Wie man die Folgen einer Trennung mit einem Narzissten navigiert

Trennung von einem Narzissten-narzissten trennung-trennung von narzissten-narzissten nach trennung

Sich aus dem Drama-Dreieck von Opfer, Verfolger und Retter herauszuhalten, ist unerlässlich, um mit einem Narzissten eine Trennung zu überwinden.

Je länger Sie mit einem Narzissten zusammen waren und in dieses Dramamuster eintauchten, desto schwieriger kann es sein. Sie fühlen sich möglicherweise sehr als Opfer oder Ihre Wut und Ihr Groll können dazu führen, dass Sie den Narzissten sehr verfolgen müssen oder Sie wechseln automatisch in den Hausmeister-Modus, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Überwachen Sie sich selbst, um nicht in eine dieser drei Rollen zu geraten. Wenn Sie sich stark und bereit fühlen, mit dem Narzissmus auf neue Weise umzugehen, können Sie sich besser schützen und Ihr Gleichgewicht halten.

So kommen Sie dorthin:

1) Entschärfen Sie Ihre Angst.

Sie müssen sofort daran arbeiten, Ihre Angst und Sorgen zu senken. Narzisstische Wut ist etwas Schreckliches und es kann furchterregend sein, wenn sie direkt auf Sie gerichtet ist.

Der Narzisst möchte, dass Sie sich bedroht und ängstlich fühlen, damit Sie nicht denken können.

Dann werden Sie leichter nachgeben, was er will. Narzissten glauben, dass Sie es verdienen, sich schlecht zu fühlen, weil sie sich wie ein Versager fühlen und aussehen. Ein gedemütigter Narzisst kann sehr bedrohlich und einschüchternd sein.

Glauben Sie nicht den schlimmen und bedrohlichen Voraussagen des Narzissten über Ihre Zukunft, sondern ignorieren Sie auch nicht seine oder ihre Drohungen. Ergreifen Sie sofort Schritte, um sich physisch und psychisch zu schützen. Durch Maßnahmen können Sie Ihre Angst entschärfen.

Ändern Sie die Schlösser an den Türen, eröffnen Sie ein separates Bankkonto, schließen oder entfernen Sie Ihren Namen von allen gemeinsam genutzten Kreditkarten und stellen Sie keine weiteren Hilfsanfragen seitens der Narzissten. Reagieren Sie nicht auf feindliche E-Mails oder Texte und bewahren Sie Kopien verbaler und schriftlicher Drohungen in einem Notizbuch auf. Es wäre ideal, wenn Sie diese Dinge in den ersten Tagen nach der Trennung tun würden.

Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die meisten Besorgten über Wochen oder Monate nicht einmal daran denken, diese Dinge zu tun. Je früher Sie sie tun, desto eher fühlen Sie sich unter Kontrolle. Wenn Sie zittern, unfähig sind zu denken, nicht essen können, leicht erschrecken und vor Angst überflutet werden, müssen Sie diese Gefühle beruhigen, bevor Sie viel tun können. Dies ist die Zeit zum Erinnern, durchzuatmen.

Trennung von einem Narzissten-narzissten trennung-trennung von narzissten-narzissten nach trennung

Das mag einfach klingen, aber es ist wichtig, dass Sie bewusst auf Ihre Atmung achten. Menschen in Angst neigen dazu, die Atmung einzustellen oder zu hyperventilieren. Beide Reaktionen stören den Sauerstoff, der in Ihr Gehirn, Ihr Herz und andere primäre Organe gelangt.

Wenn Sie nicht atmen, wird auch Ihre Einfrierreaktion ausgelöst. Wenn Ihr Gehirn und Ihr Körper einfrieren und herunterfahren, können Sie nicht denken, sich an Dinge erinnern oder vernünftige Entscheidungen treffen. Zu diesen Zeiten können Sie sich eher bereit fühlen, den Forderungen des Narzissten nachzugeben,

Ihre Rechte aufzugeben oder sogar den Narzissten bitten, zurück zu kommen, nur um Ihre Panik und Angst zu lindern. Daher ist das Atmen für Ihre geistige Gesundheit und Ihre körperlichen Bedürfnisse unerlässlich.

2) Atmen Sie bewusst.

Setzen Sie sich oder legen Sie sich hin, wo es bequem und ruhig ist. Legen Sie eine Hand auf Ihr Herz und eine Hand auf Ihr Zwerchfell. Atmen Sie langsam ein, fühlen Sie Ihre untere Hand und bewegen Sie Ihre obere Hand, während sich Ihre Lungen mit Luft füllen.

Dann atmen Sie langsam aus und spüren, wie Ihre Lungen wieder einsinken und Ihre Schultern nach unten fallen. Zählen Sie dabei bis vier – vier beim Einatmen und vier beim Ausatmen.

Die meisten Menschen empfinden, dass das Atmen in einer Serie von ungefähr vier oder fünf Mal den Entspannungsprozess startet. Wenn Sie sich in großer Not befinden, müssen Sie dies möglicherweise für 10 bis 20 Minuten tun.

Diese Übung ist keine Zeitverschwendung. Ihr Körper ist möglicherweise so angespannt, dass Sie sich nicht vollständig entspannen können, aber er wird Ihren Verstand genug klar machen, um wieder zu denken.

Es bringt Ihre kognitiven Funktionen wieder online. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Körper so angespannt bleibt, dass Sie das Atmen schmerzhaft empfinden und Sie nicht schlafen können, kann eine Entspannungs- oder Schlafmedikation für eine Weile hilfreich sein. Bei sorgfältiger Anwendung können diese Medikamente Ihre Panik in Schach halten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie durchmachen und fragen Sie, was für Sie richtig ist.

Trennung von einem Narzissten-narzissten trennung-trennung von narzissten-narzissten nach trennung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *